Winterliches Schlossvergnügen auf Schloss Benkhausen 2016

 

 17. und 18. Dezember 2016

     
                  

  

 

 


     

          

Weihnachtliche Düfte laden zum Genießen ein und zahlreiche Aussteller präsentieren ihre vielfältigen Angebote in kleinen Markthütten und im Ausstellungszelt. Der Geschichtsverein Benkhausen als Veranstalter hat auch in diesem Jahr passend zum Jahresmotto ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

So weist Kirsten Beste vom Geschichtsverein in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass sich in diesem Jahr ein Gang durchs winterliche Benkhausen mit dem Besuch der Sonderausstellung „Bist Du noch ganz frisch?“ verbinden lässt. Aufgrund des großen Zuspruchs ist diese Ausstellung des Deutschen Automatenmuseums bis ins neue Jahr hinein verlängert worden.

Fast zu jeder Stunde gibt es an den unterschiedlichen Orten im illuminierten Schlosspark und vor dem Herrenhaus besondere Veranstaltungen.

Erstmalig finden in diesem Jahr im Herrenhaus verschiedene Lesungen statt. Am Samstagnachmittag liest Beate Röttger aus ihren Weihnachtsgeschichten. Am Abend, wie gewohnt um 19 Uhr, rezitiert Addi Alexis Schaefer heitere und besinnliche Geschichten, Gedichte und Anekdötchen – sein Thema: „Engel, Punsch und Spekulatius“. Plattdeutsche Geschichten mit Marlies Lindemann und Willi Kökenhoff gibt es dann am Sonntagnachmittag.

Speziell für Kinder findet in diesem Jahr samstags ein großer Laternenumzug statt. Dieser wird musikalisch begleitet durch „Bines Tonleiterspatzen“ und Schüler/innen der Birger-Forell-Schule unter Leitung von Sabine Matthäus. Jedes Kind bekommt eine Laterne und kann diese vorher noch individuell gestalten. Freuen können sich die kleinen Besucher auch schon auf eine lebendige Weihnachtskrippe mit weiteren Überraschungen.

Traditionell spielt der Posaunenchor um Lothar Saß vor dem Schloss Lieder zum Advent. Am Samstag findet außerdem in den Räumen der Wittekindshof-Werkstatt (Kaffeestube) ein Konzert des Akkordeonorchesters Lübbecke statt. Ein besonders musikalisches Ereignis bietet am Sonntag die Tanzgruppe „Kadisha“. Das Ensemble unter Leitung von Britta Brinkmann verzaubert die Besucher mit einem Lichtertanz aus 1001 Nacht.

Im Herrenhaus bietet das Schloss-Team wieder Führungen an, hierzu sollte man sich am jeweiligen Besuchstag anmelden. Ein Rundgang lohnt sich auch für Besucher, die schon einmal da waren. Es gibt einen neuen Film über die Angebote im Schloss. Im Sommerfestsaal wird „Kunst“ präsentiert. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 05743 93182-10, auf der Internetseite www.schloss-benkhausen.de findet man das komplette Programm als Flyer. Eine Tageskarte für den Weihnachtsmarkt kostet 7 €, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Auch beim Geschichtsverein unter Telefon 05743 920555 bekommen Sie Auskunft.

       
Musikboxen Mechanische Musik Unterhaltungsautomaten Waren- und Dienstleistungsautomaten Geschicklichkeitsautomaten Glücksspielautomaten/ Geldspielgeräte Nadelspiele, Bomber und Flipper